Ahoi, Alaaf, Helau – oder wie auch immer man hier saache duud. Der Augschpurger hat’s ja nicht ganz so mit der Fasenacht wie, sagen wir mal, der Kölner.

Aber fasten müssen sie alle, und damit das nicht zu hart wird, spielen wir mal wieder beim STAC Festival, und das schon zum zwoten (oder gar schon dritten?) Male. Freitag. 17.3. Irgendwann zwischen 18:30 und 23 Uhr – das schwere Los um die Zeit wird erst am Abend selbst gezogen. Soweit man hört sind die anderen Bands aber ebenso hörenswert (hört, hört), also reisst uns die Karten aus den Händen und kommet zuhauf. Hatten wir schon? Ach, kommt trotzdem.

Haben auch neue Lieder im Gepäck und freuen uns, die endlich mal live spielen zu können.